PLATZ FREI…
Der Zwang das Bestandsgebäude während des Neubaues zu erhalten wird als Potential erkannt – das neue Schulgebäude wird bewusst um die, nach Abbruch des Bestandes, FREI GEWORDENE FLÄCHE entwickelt!
Der so geschaffene SCHULPLATZ wird zum Herzstück der Anlage.
Sanft ins Gelände eingebettet und durch den Neubau zur Straße hin geschützt verbindet er fliessend den Aussenraum mit Foyer, Garderobenzone und Ausspeisung.
Eine Begegnungszone zwischen Schulplatz, Gemeindeamt, Kulturhaus und Kindergarten betont das sich verdichtende Ortszentrum und stellt eine städtebaulich Aufwertung darf. Über die Begegnungszone bindet der Schulplatz für alle zu Fuss kommenden am Nordwest-Eck an.
Eine Ausstiegsspur parallel zur Bürgerstraße für Busse und PKWs der Eltern soll ein sicheres Ein- und Aussteigen ermöglichen.

06/09/2017

geladener Wettbewerb

Auslober: Immobilien Linz GmbH

18/07/2016

Nach knackigen 5 Monaten Bauzeit ist die Ordination in Sipbachzell fertiggestellt und eröffent.

Text folgt – weitere Fotos hier!

Auftraggeber: Gemeinde Sipbachzell

Foto: Mark Sengstbratl

16/12/2015

Umbau der ehemaligen Feuerwehrgarage im Amtgebäude der Gemeinde Sipbachzell/OÖ

zu einer Arztpraxis.

In Bau.

Text in Arbeit.

20/02/2015

Wettbewerbsbeitrag

Um-, Zubau Bezirksseniorenhauses Lembach, OÖ,

geladener Wettbewerb.

 

 

08/11/2014

Realisierungswettbewerb Neubau Bezirksseniorenhauses Hellmonsödt,

www.architekturwettbewerb.at

„Wie muss dieses Pflegeheim aussehen, dass sich zukünftige Bewohner auch
auf diesen Lebensabschnitt freuen können?“
Mit dieser Leitfrage möchte, das im folgenden vorgestellte Konzept aus dem Bauplatz mit einzigartiger Aussichtslage, eingebettet in einen wunderschönen Naturraum ein Maximum heraus holen, jedoch auch der Vielzahl an Anforderungen an den Pflegeablauf und die begrenzten finanziellen Mitteln, gerecht werden.
Eine kreisförmige Anordnung der Zimmer ist die Lösung! Sowohl für den funktionalen Ablauf innerhalb des Gebäudes als auch für Lage auf der Kuppe über dem Ort Hellmonsödt ist die Scheibe unseres Erachtens die richtige Antwort. In Form einer „Demenzschleife“ erschließt ein kreisförmiger Weg alle Zimmer eines Geschoßes ohne Richtungswechsel oder Sackgassen. Kein Zimmer liegt am Ende des Ganges, alle sind zur Mitte hin orientiert. Auf der Kreisinnenseite beherbergen verschieden t...

Please reload

Please reload