Promente Kreativladen

Geschäftsflächen mit Büro und Schulungsräumen Linz/OÖ, 20 (in Planung), Auftraggeber: pro mente oö 

2. Platz, Wettbewerb – Quartier zur Sonne, GEA Akademie, Schrems

"Nicht das Rationale soll dem Besucher/Betrachter ins Auge springen sondern die Poesie, die der Phantasie und den Träumen Raum bietet...“ schreibt der Auslober im Epilog.  Wir haben uns auf die Suche gemacht die Poesie im Rationalen zu finden...

036_stift-wilhering-museum-2019_mia2-arc
Landarzt

Um-, Zubau, Sanierung, Sipbachzell, OÖ, 2016, Auftraggeber: Gemeinde Sipbachzell

036_stift-wilhering-museum-2019_mia2-arc
Kundenzentrum WAG

Das Kundenzentrum der WAG Wohnungsanlagen GmbH ist eröffnet.

Ärztezentrum

Sanierung, Umbau, Linz, OÖ, 2020, Auftraggeber: WAG Wohnungsanlagen Gesmbh

Wettbewerb – Forum WAG

Das Gebäude „Forum WAG“ stellt einen Angelpunkt in der Linzer Landwiedstraße dar, durch seine „torhafte“ Position leitet es in den Raum der Europastraße zum dort neu entstehenden Stadtteilzentrum.

036_stift-wilhering-museum-2019_mia2-arc
STUDIO mia2

Umbau, Sanierung, Linz, OÖ, 2016, Auftraggeber: privat

WEIHNACHTSSTAND

Konzeptstudie für einen Weihnachtsstand für die Linzer Kreativszene Auftraggeber: Creative Reagion, Linz/OÖ, gemeinsam mit Daniela Köppl Ausrangierte Kontainer der Stadt Linz sollen neu verwertet werden. Ein Kontainerstandl!?! Aber wie schaut das denn aus? Unser Vorschlag: Ein konstruktives Element wird konseqent als gestaltendes Bauteil eingesetzt. Innen wie aussen. Das VIERKANTHOLZ. In Anlehnung an einen winterlichen Tannenwald werden die Kontainer mit den Vierkanthölzern schlichtweg neu eingekleidet. Die Kontainer erhalten einen dunklen Anstrich, damit sie sich dezent zurücknehmen. Auch im Inneren füllen Nadelwälder die Wände des Verkaufsraumes und bieten durch addierte Regalelementen ein wunderbares Arbeits- und Ausstellungsambiete.Konzeptstudie für einen Weihnachtsstand für die Linzer Kreativszene Auftraggeber: Creative Reagion, Linz/OÖ, gemeinsam mit Daniela Köppl Ausrangierte Kontainer der Stadt Linz sollen neu verwertet werden. Ein Kontainerstandl!?! Aber wie schaut das denn aus? Unser Vorschlag: Ein konstruktives Element wird konseqent als gestaltendes Bauteil eingesetzt. Innen wie aussen. Das VIERKANTHOLZ.