KNOTWORK

Geladener Wettbewerb, 2011, Kunst am Bau, Leitsystem, Auftraggeber: Stadt Linz. Das an Graffitis sichtbare Bedürfnis von Schülern und Jugendlichen sich zu äußern, eigene Stellung abzugeben, Position zu beziehen bis zur freien kreativen Betätigung bekommt hier seinen Raum.

Vorgeschlagen wird ein System, das die Schüler fordert und animiert.

Eine Kombination aus Wirt und Symbiont, Traggitter und Flechtwerk, eröffnet den Schülern eine Vielzahl an Möglichkeiten.

Die Gitter tauchen pixelartig als Konstante immer wieder auf. Man findet sie locker verstreut im Gebäude und Aussenraum, verschiedenen Funktionen dienend. Die Symbionten werden von unterschiedlichen Personengruppen gestaltet, und stellen das sich verändernde, lebendige Bild der Schule dar. Sie sind in das Gitter eingeknüpfte Muster, Schriften oder Bilder, Nachrichten,...