WEGE zum GLÜCK

Ausstellungsgestaltung und -grafik,

Nordico Stadtmuseum Linz/OÖ

9.6.2017 - 5.11.2017

Kuratorin: Klaudia Kreslehner

Mitarbeit: Nina Bammer

Fotos: Johanna Leitner, Norbert Artner

 

Die Schau Wege zum Glück stellt NeudenkerInnen und SelbermacherInnen am Puls der Zeit vor: Rund 35 Projekte erzählen von Nachbarschaft, Gemeinschaft, nachhaltiger Ernährung, interdisziplinärer Nutzung des urbanen Raums, Innovation und Selbstermächtigung. Die Stadt wird zum Experimentierfeld, aus Eigenantrieb entsteht Vielfalt. Der Fokus liegt dabei klar auf Linz, es kommen aber auch BewohnerInnen anderer Städte zu Wort.

Das Ausstellungsdesign greift die Sehnsucht nach unkomplizierten, freien Strukturen und Vielfalt auf. Es animiert die BesucherInnen zum Entdecken, Verweilen und zur Selbstermächtigung von Raum. Geometrische Formen bilden die Bausteine unseres Systems, welches neu gedacht, aufgebrochen und individuell arrangiert werden kann. Die losgelöste Anordnung vermittelt die Idee des Selbermachens, Aktiv-Werdens und das Umwerfen und Neudenken von Lebenskonzepten.

Please reload